Grippe und Impfung – alle Jahre wieder wichtig

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: die Impfung gegen Influenza ist wichtig und sinnvoll. Für jeden. Vom Säugling bis zum Greis.

Weshalb? Hier gibt es mehr Informationen zum Thema: 1, 2, 3

Ab 1. Oktober impfen wir Sie gerne; die Impfung ist in Bayern eine allgemeine Kassenleistung. Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis mit, damit wir auch Ihren sonstigen Impfschutz überprüfen können.

 

 

Grippeimpfung – Verwirrung um 3fach/4fach-Impfstoff

In der Presse wird derzeit viel zum Thema Grippeimpfstoffe geschrieben. Die Frage nach dreifach- oder vierfach-valentem Impfstoff wird heiß diskutiert und täglich kommen Patienten mit der Bitte um Verordnung des Vierfach-Impfstoffes zu uns.

Hierzu gibt es klare Verordnungregeln, die für die aktuelle Impfsaison von den Krankenversicherungen vorgegeben sind. Zusätzlich bestehen Rabattverträge zwischen Kassen und Herstellern, die leider noch gültig sind, auch wenn das Rabattgesetz bei Impfstoffen bereits aufgehoben wurde. Fazit: in der aktuellen Saison dürfen wir den Vierfachimpfstoff nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnen, auch wenn er effizienter ist. Spätestens für die nächste Saison ab Oktober wird es dann wohl  den Vierfach-Impfstoff für alle geben.

Hier gibt es eine Stellungnahme des zuständigen Gemeinsamen Bundesausschusses, in der die aktuelle Sachlage erläutert wird.

Bitte lassen Sie sich dennoch impfen – auch der Dreifach-Impfstoff hat eine nachgewiesene Schutzwirkung für Sie und für Dritte.  Noch ist Zeit dafür.

Denken Sie daran: jeder Geimpfte

  • erkrankt weniger wahrscheinlich
  • trägt es nicht weiter
  • kann nicht als Wirt für eine Virusmutation dienen

 

Der Herbst kommt

Die Sommerferien sind (fast) vorbei, das Praxisteam ist wieder da, und der Herbst steht vor der Tür.

Zeit für Gesundheitsuntersuchungen, andere Vorsorgemaßnahmen  – und natürlich auch für die Überprüfung Ihres Impfschutzes. Bringen Sie uns doch einfach Ihren Impfausweis vorbei; wir schauen nach, ob alles aktuell ist oder ob Impfungen fällig sind.

 

Impfung gegen Influenza

Der Herbst kommt – Grippeimpfung nicht vergessen. Wichtig für alle, vom Säugling bis zum Greis. Weshalb?

  • Geimpfte erkranken nicht an Influenza
  • Geimpfte stecken niemanden an
  • Geimpfte können nicht als Wirt für eine möglicherweise hochriskante Virusmutation dienen

Schweinegrippe, Vogelgrippe – bisher hat die Menschheit einfach Glück gehabt. Das kann aber auch ganz anders ausgehen (1, 2). Schützen Sie bitte sich selbst und andere – lassen Sie sich impfen. Mehr Informationen gibt es hier und hier.

Individuelle Unverträglichkeiten kann man niemals ausschliessen, der inaktivierte Impfstoff ist jedoch durchweg gut verträglich und verursacht keine Folgeerkrankungen. Der Satz „Nach der impfung bin ich erst richtig krank geworden.“ ist dem Reich der Mythen und Gruselgeschichten zuzuordnen und entbehrt jeder wissenschaftlichen Grundlage.

 

Impfung gegen Influenza

Der Herbst kommt – ab 1.10. Grippeimpfung nicht vergessen. Wichtig für alle, vom Säugling bis zum Greis. Weshalb?

  • Geimpfte erkranken nicht an Influenza
  • Geimpfte stecken niemanden an
  • Geimpfte können nicht als Wirt für eine möglicherweise hochriskante Virusmutation dienen

Schützen Sie bitte sich selbst und andere – lassen Sie sich impfen.
Mehr Informationen gibt es hier und hier.