FFP2-Maskenpflicht

Unser Team trägt im Praxisbetrieb schon lange FFP2-Masken, um Sie und uns vor Infektionen zu schützen.

Gemäß der Begründung der Verordnung zur Änderung der Elften Bayerischen
Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) vom 15.1.2021 besteht ab sofort auch für Patienten die Pflicht, in Arztpraxen eine FFP2-Maske zu tragen.

Ohne eine solche Schutzmaske dürfen wir Ihnen keinen Zutritt zu unseren Praxisräumen gestatten.

Die aktuelle Entwicklung der COVID-19-Pandemie bedroht uns alle. Masken schützen.